Seiten

Donnerstag, 3. August 2017

Sommergedichte (7): Autonomie

404. Episode

B.D.
beobachtet den See -
seine glatte Oberfläche bricht
jedes auftreffende Licht
bei Tag und bei Nacht.
Hat nicht auch das Buch diese Macht,
opak zu sein
und für sich allein?
Es braucht keine Leser, ist autonom für immer -
wie der See, der braucht auch keine Schwimmer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen